Sternzeichen oder Tierkreiszeichen

Sternzeichen Die Entstehung der Tierkreise und ihre Bedeutung für die Astrologie
Unser westliches Horoskop setzt sich zusammen aus den 12 Sternzeichen, korrekter eigentlich Tierkreiszeichen genannt. Tierkreise (Zodiac bzw. Zodiak) sind 12 gleichgroße Abschnitte, die durch die Teilung der so. Ekliptik (d.h. der scheinbaren Laufbahn der Sonne am Himmel während eines Jahres) entstanden sind. Ausgehend vom Frühlingspunkt wird die Ekliptik in 12 genau 30 Grad breite Abschnitte unterteilt. Zwischen den Tierkreiszeichen und den Zeitpunkten im Jahreslauf gibt es eine direkte Entsprechung.
Das Konzept der Tierkreiszeichen geht auf eine Verschmelzung babylonischer und altägyptischer Sternbilder zurück, die in der altägyptischen Spätzeit erfolgte. Während bei den alten Ägyptern der Krebs das erste Zeichen im Jahreslauf war, wurde später der Widder als solches festgelegt.
Der Zodiak bildet die Grundlage für das abendländische Horoskop. Im Normalfall bezeichnet man dasjenige Tierkreiszeichen als das Sternzeichen einer Person, in dem die Sonne zum Zeitpunkt ihrer Geburt stand (Geburtszeichen). Die allgemeine Einteilung, die man häufig in Horoskopen findet, sind nicht ganz korrekt, da das Sonnenjahr nicht genau 365 Tage lang ist und die Sonne auch nicht genau um Mitternacht von einem Tierkreiszeichen ins nächste wechselt.
Unsere Astrologen berechnen den Zeitpunkt jedoch genau, und berücksichtigen auch Ihren Aszendenten.

Die Sternzeichen

Sternzeichen Widder

Widder

(21.03. - 20.04.)
Widder sind mutige, offene und direkte Menschen, die voller Energie und Abenteuerlust sind. Sie sind geborene Kämpfer und Führungspersönlichkeiten.
Sternzeichen Stier

Stier

(21.04. - 20.05.)
Der Stier gilt als sehr zuverlässig und loyal. Er ist ein sicherheitsorientierter, praktisch veranlagter und dennoch sehr genussfreudiger Mensch.
Sternzeichen Zwilling

Zwilling

(21.05. - 20.06.)
Zwillinge sind kontaktfreudige, offene und charmante Menschen. Sie sind intelliigent und wissbegierig und erkunden ihre Welt genau.
Sternzeichen Krebs

Krebs

(22.06. - 22.07.)
Krebse sind sehr empfindsam, sensibel und zurückhaltend. Sie sind hilfsbereit und Geborgenheit ist ihnen sehr wichtig. Sie sind intuitiv und kreativ veranlagt.
Sternzeichen Löwe

Löwe

(23.07. - 23.08.)
Löwen sind warmherzige, offene und sympathische Menschen. Sie sind sehr extrovertiert und unterhaltsam und stehen gerne im Mittelpunkt.
Sternzeichen Jungfrau

Jungfrau

(24.08. - 23.09.)
Im Sternzeichen Jungfrau geborene Menschen zeichnen sich durch ihre Ehrlichkeit, Gewissenhaftigkeit und Disziplin aus. Sie sind zielstrebig, ordentlich und perfektionistisch.
Sternzeichen Waage

Waage

(24.09. - 23.10.)
Die Waage hat ein friedliebendes, liebenswertes und charmantes Wesen. Sie ist fair und verständnisvoll und hat ein starkes Harmoniebedürfnis. Sie ist der geborene Diplomat.
Sternzeichen Skorpion

Skorpion

(24.10. - 22.11.)
Skorpione zeichnen sich aus durch ihre Entschlossenheit und Leidenschaft. Mit Kraft und Durchhaltevermögen verfolgen sie ihre Ziele. Skorpione sind echte Kämpfernaturen.
Sternzeichen Schütze

Schütze

(23.11. - 21.12.)
Schützen sind optimistische, extrovertierte und unternehmungslustige Menschen. Sie stecken voller Energie und sind echte Genussmenschen.
Sternzeichen Steinbock

Steinbock

(22.12. - 20.01.)
Steinböcke sind disziplinierte, fleißige und produktive Arbeiter. Sie sind geduldig, verlässlich und sehr pflichtbewusst. Sie verfolgen ehrgeizig ihre Ziele und sind die geborenen Anführer.
Sternzeichen Wassermann

Wassermann

(21.01. - 19.02.)
Der Wassermann ist freiheitsliebend, unabhängig und besitzt ein extrovertiertes, selbstbewusstes und geselliges Wesen. Er ist sehr tolerant und liebt das Außergewöhnliche.
Sternzeichen Fische

Fische

(20.02. - 20.03.)
Fische sind gutmütige, sensible und introvertierte Menschen. Sie sind phantasievoll und verträumt. Sie meiden Konflikte, sind sehr anpassungsfähig und hilfsbereit ihren Mitmenschen gegenüber.